Seit Anfang Oktober räumt die schwarz-grüne Landesregierung in Hessen mit einem massiven Polizeiaufgebot Baumhäuser im Dannenröder Forst (Danni) – um mitten in der Klimakrise eine neue Autobahn zu bauen. Während die mutigen Aktivist*innen vor Ort erbittert Widerstand leisten, ist die Polizei mit einem martialischen Großaufgebot im Einsatz und gefährdet im Zuge der Räumung Menschenleben. Wir erklären uns solidarisch mit den Besetzer*innen und rufen dazu auf, den Kampf gegen die Klimakrise zu unterstützen.

Am kommenden Wochenende plant die Gruppe Endegelände Massenaktionen im Dannenröder Forst. Falls ihr euch den Aktionen anschließen möchtet (mit Maske und Mindestabstand) findet ihr hier mehr Infos:
https://ende-gelaende.org

Wer es nicht schafft in den Wald zu fahren und von zu Hause aus unterstützen möchte, findet hier eine ständig aktualisierte Wunschliste der Waldbesetzer*innen: wsa - Materialwünsche

Allgemeine Infos und Hintergründe zu der Waldbesetzung findet ihr hier: https://waldstattasphalt.blackblogs.org

Die Klimakrise macht keine Pause! Verkehrswende jetzt! Danni bleibt!

Weiter zu Früchte des Zorns ...